Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation


Kostenlos informieren: 0800 23 93 773 Anruf

Tasten und Schwenken an einer 5-Achs Fräsmaschine

Diese Modulare Weiterbildung richtet sich an Fachkräfte aus dem Metallbereich, wie beispielsweise Zerspanungstechniker, oder an Fachkräfte aus artverwandten Berufen, die entsprechendes Fachwissen im Bereich Zerspanen besitzen.

Darüber hinaus ist eine nachweisliche Teilnahme am "Grund- und Aufbaukurs - Programmierung von Heidenhain-Steuerungen" erforderlich.

banner
Alles auf einen Blick:
Dauer:
2 Wochen
Unterrichtszeiten:
montags bis freitags von 07:15 Uhr - 14:45 Uhr
Abschluss:
Teilnahmezertifikat Bfz-Essen
Zeitraum:
auf Anfrage
Finanzierung:
Bildungsgutschein

Welche Schulungsinhalte erwarten dich?

  • Schwenkkonstruktionen

  • Bezugspunkt setzen und antasten im geschwenkten und ungeschwenkten System

  • Manuelles Schwenken

  • Gesteuertes Schwenken (Zyklus 19)

  • Leitfaden für Programmablauf

  • Achsparalleles Abarbeiten bei Schwenkköpfen

  • Rücksetzen des Schwenkens

  • Einsatz und Kombinationsmöglichkeiten der zugehörigen M-Funktionen

  • Tastsystem zentrieren

  • Tastsystem kalibrieren

  • Bezugspunkte setzen

  • Werkstück-Schieflage automatisch erfassen

  • Bezugspunkte automatisch setzen

 

Du möchtest ein persönliches Gespräch vereinbaren, wünschst ein individuelles Angebot oder benötigst weitere Informationen? Hier findest du einen Ansprechpartner für dein Anliegen.

Peter Zoltowski

Peter Zoltowski

Produktverantwortlicher Metallfertigung

0201 88-72972

zoltowski@bfz-essen.de



Mein Merkzettel (0)