Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation


Kostenlos informieren: 0800 23 93 773 Anruf

Umschulung Industriekaufmann/-frau

Eine Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau ist ein bisschen wie ein Joker: Man kann hiermit später in den verschiedensten Bereichen und Branchen einen attraktiven Arbeitsplatz finden.

Sie haben Interesse an kaufmännischen Zusammenhängen und treten zudem gern in Dialog mit Kunden, externen Dienstleistern und auch Mitarbeiter(inne)n im eigenen Unternehmen?

Dann ist dieser Beruf eine gute Option für Sie!

 

Auch als 15-monatige Kompaktqualifizierung für Studienaussteiger/-innen der Fachrichtung Wirtschaft/BWL o.ä.

Banner Industriekaufmann/-frau

Alles auf einen Blick:

Dauer:
24 Monate, inklusive 11-monatiger Praktikumsphase
Unterrichtszeiten:
montags bis freitags von 08:00 Uhr - 15:00 Uhr
Abschluss:
IHK-Abschluss "Industriekaufmann/-frau"
Zeitraum:
24.07.2019 bis 23.06.2021
Finanzierung:
Bildungsgutschein
Hinweise:

Nächster Starttermin: 25.09.2019 (21 Monate)

Als Industriekaufmann/-frau sind Sie in die unterschiedlichsten betriebswirtschaftlichen Prozesse eines Unternehmens eingebunden. Die Einsatzbereiche reichen von der Materialbeschaffung, über die Produktionswirtschaft, das Personal- und Rechnungswesen bis hin zum Marketing. Sie führen z. B. Verhandlungen mit Lieferanten über Rohstoffe, übernehmen die Steuerung der Warenlogistik, kümmern sich um die Lohn- und Gehaltsabrechnung oder werben bei Kundenunternehmen um neue Aufträge.
 
Weitere Informationen zum Berufsbild - auch als Kurzfilm - finden Sie im BERUFENET, dem Online-Infoportal der Bundesagentur für Arbeit.
 

Fachliche Vorkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich. Wünschenswert wären das Vorliegen der Fachoberschulreife sowie Grundkenntnisse der englischen Sprache. Eine Eignungsfeststellung findet während Ihres Gesprächs mit unserer Fachabteilung sowie ggf. im Rahmen unseres hausinternen Berufseignungs-Check statt. Eine gewisse Mobilität verbessert Ihre späteren Integrationschancen deutlich.

Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie alle Voraussetzungen für diese Umschulung erfüllen? Dann bietet Ihnen unser Angebot „Umschulungsvorbereitung“ die bestmögliche Unterstützung beim Wiedereinstieg ins Lernen. Sprechen Sie uns an!
 

Unsere erfahrenen Dozent(inn)en vermitteln Ihnen relevantes Fachwissen, dass Sie eigenverantwortlich in Gruppenarbeit oder Selbstlernphasen vertiefen. Unsere Ausstattung mit modernen EDV-Programmen sowie unsere eigene kaufmännische Übungsfirma ermöglichen sehr praxisnahen Unterricht. Ein großer Teil der Ausbildungszeit entfällt auf die mehrmonatige betriebliche Praxisphase. Unternehmen sind so an der Entwicklung potenzieller Nachwuchskräfte beteiligt. Sie selbst erhalten frühzeitig einen Einblick in den Berufsalltag und können sich einem möglichen Arbeitgeber empfehlen. Der integrierte Business Englisch-Unterricht bereitet Sie optimal auf den späteren Berufsalltag vor.
 

  • Leistungs- und Geschäftsprozesse
  • Materialwirtschaft
  • Leistungserstellung
  • Marketing und Vertrieb
  • Personalwirtschaft
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Grundlegende Qualifizierung im Umgang mit PC und Standardsoftware
  • Business Englisch
  • Schulung in DATEV und Lexware

Sie möchten ein persönliches Gespräch vereinbaren, wünschen ein individuelles Angebot oder benötigen weitere Informationen? Hier finden Sie Ansprechpartner für Ihr Anliegen.

Frank Schubert

Sie möchten ein persönliches Gespräch vereinbaren, wünschen ein individuelles Angebot oder benötigen weitere Informationen? Hier finden Sie Ansprechpartner für Ihr Anliegen.

Frank Schubert

Abteilungsleiter Kaufmännische und Dienstleistungberufe

0201 3204 - 544

schubert@bfz-essen.de


Lars Weber

Lars Weber

Fachberater

0201 3204 - 328

lars.weber@bfz-essen.de



Mein Merkzettel (0)