Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation


Kostenlos informieren: 0800 23 93 773 Anruf

Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung oder Systemintegration

Sie verfügen über Studienerfahrungen von mindestens 4 Fachsemestern im Bereich IT oder in einem technischen Gebiet mit IT-Anteilen? Außerdem kennzeichnet Sie abstrakt-logisches, analytisches und systematisches Denken? Kunden- und Serviceorientierung bringen Sie ebenfalls mit?

Dann ist diese kompakte Umschulung genau richtig für Sie!

Banner IT-Berufe

Alles auf einen Blick:

Dauer:
15 Monate, inklusive 6-monatiger Praktikumsphase
Unterrichtszeiten:
montags bis freitags 07:45 Uhr bis 15:15 Uhr
Abschluss:
IHK-Abschluss "Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung" plus MTA- und OCA-Zertifikat oder "Fachinformatiker/-in Systemintegration" plus MTA- und MCSA-Zertifikat
Zeitraum:
27.03.2019 bis 26.06.2020
Finanzierung:
Bildungsgutschein

  • Sie erwerben einen anerkannten Berufsabschluss in sehr kompakter Zeit - in nur 15 Monaten im Vergleich zu 24 Monaten bei einer Umschulung oder 36 Monaten bei einer Erstausbildung.

  • Sie können zwischen zwei Fachrichtungen wählen: Anwendungsentwicklung oder Systemintegration.

  • In einem intensiven Vorab-Check prüfen wir gemeinsam, ob Sie mit dieser Qualifizierung die richtige Entscheidung treffen.

  • Wir stimmen mit der IHK für Sie ab, ob Sie durch einschlägige Vorerfahrungen oder eine Ausbildung ausreichendes Vorwissen mitbringen.

  • Unsere erfahrenen Dozent(inn)en vermitteln Ihnen das erforderliche arbeitsmarktrelevante Fachwissen.

  • Unsere Ausstattung mit marktgängigen EDV-Programmen sowie unsere Mitgliedschaft in der Microsoft Imagine-Academy ermöglichen sehr praxisnahen Unterricht.

  • Ein großer Teil der Ausbildungszeit entfällt auf die mehrmonatige Praktikumsphase. Unternehmen sind so an der Entwicklung potenzieller Nachwuchskräfte beteiligt. Sie selbst erhalten frühzeitig einen Einblick in den Berufsalltag und können sich einem möglichen Arbeitgeber empfehlen.

 

Grundqualifikationen (beide Fachrichtungen):

  • Betriebswirtschaftslehre (ca. 20 % der Ausbildung)
  • Microsoft Office
  • Grundlagen der PC-Technik und Netzwerktechnik
  • Einführung in Linux
  • Datenbanken und SQL
  • Grundlagen der Programmierung
  • Web-Technologien (CSS, HTML, PHP)
  • Vorbereitung auf die MTA-Zertifizierung

Fachqualifikationen:

Anwendungsentwicklung:

Systemintegration:

  • UML (objektorientierter Ansatz)
  • OOP mit JAVA oder C#
  • Entwicklung von mobilen Anwendungen
  • Grundzüge des Projektmanagements
  • Simulation der IHK-Prüfung
  • Vorbereitung auf die OCA (Oracle Certified Associate)-Prüfung
  • Serversysteme (Windows und Linux)
  • Erweiterte Netzwerktechnik und Routing
  • Heterogene Vernetzung
  • Grundzüge des Projektmanagements
  • Simulation der IHK-Prüfung
  • Vorbereitung auf die MCSA-Prüfungen

 

Weitere Informationen zu den Berufsbildern - auch als Kurzfilm - finden Sie im BERUFENET, dem Online-Infoportal der Bundesagentur für Arbeit:

Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung

Fachinformatiker/-in Systemintegration
 

Sie möchten ein persönliches Gespräch vereinbaren, wünschen ein individuelles Angebot oder benötigen weitere Informationen? Hier finden Sie einen Ansprechpartner für Ihr Anliegen.

Oliver Ruhnke

Sie möchten ein persönliches Gespräch vereinbaren, wünschen ein individuelles Angebot oder benötigen weitere Informationen? Hier finden Sie einen Ansprechpartner für Ihr Anliegen.

Oliver Ruhnke

Abteilungsleiter

0201 3204 - 704

ruhnke@bfz-essen.de



Mein Merkzettel (0)