Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation


Kostenlos informieren: 0800 23 93 773 Anruf

Arztsekretär*in / Medizinische Schreibkraft

Mit zunehmender Komplexität der medizinischen Versorgung steigen auch die Ansprüche an Schreibkräfte in Kliniken, Arztpraxen oder der medizinischen Verwaltung. Erwartet werden immer häufiger fundierte Kenntnisse in medizinischer Terminologie sowie die Fähigkeit zu präziser  Kommunikation medizinischer Themen.

Entwickle mit uns deine neue berufliche Perspektive - in Teilzeit und 100% förderbar!

Banner Gesundheitsberufe
Alles auf einen Blick:
Dauer:
20 Wochen, davon 4 Wochen Praktikum
Unterrichtszeiten:
montags bis freitags von 09:00 Uhr - 14:00 Uhr
Abschluss:
Bfz-Zertifikat
Kursgröße:
max. 15 Teilnehmer*innen
Zeitraum:
auf Anfrage
Finanzierung:
Bildungsgutschein

In dieser Weiterbildung bilden wir dich zur medizinischen Schreibkraft aus, die die vielfältigen mit diesem Berufsbild verknüpften Aufgaben sicher erledigt. Durch die Ausbildung in Teilzeit ist diese Qualifizierung besonders gut geeignet für Personen, die als Berufsrückkehrer*in im Gesundheitswesen Fuß fassen möchten.
 

Wünschenswert sind gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift. Idealerweise hast du bereits eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder im Gesundheitswesen, dies ist jedoch nicht zwingend notwendig. Empfehlenswert ist aber Interesse an medizinischen Themen und der Gesundheitsbranche.

In abwechslungsreichen Lerneinheiten vermittelt wir dir das Wissen und die Fähigkeiten für dieses anspruchsvolle Tätigkeitsfeld. Du erwirbst die erforderlichen EDV-Kenntnisse und befasst dich mit medizinischen Grundbegriffen. Zudem wirst du mit den gängigen Formaten von Arztberichten und medizinischen Gutachten vertraut gemacht. Du lernst, einen Arztbrief unterschriftsreif fertigzustellen.
In einem vierwöchigen Praktikum erhältst du einen Einblick in den Berufsalltag und kannst dich einem möglichen Arbeitgeber empfehlen. Deine Kenntnisse und Fähigkeiten werden am Ende der Qualifizierung mit dem aussagekräftigen Zertifikat dokumentiert.
 

  • Umgang mit den gängigen MS Office Programmen

  • Kaufmännische Grundkenntnisse

  • Kommunikationstraining

  • Aufbau des Gesundheitswesens

  • Prozesse im Gesundheitswesen

  • Medizinische Fachterminologie

  • Medizinische Berichte und Dokumentationen

  • Rechtskenntnisse

  • Bewerbungstraining
     

Die demografische Entwicklung und der medizinische Fortschritt führen zu einer starken Nachfrage nach Fachkräften im Gesundheitssektor. Als Absolvent*in dieser Weiterbildung hast du deshalb gute Chancen, eine Beschäftigung zum Beispiel in Arzt- und Zahnarztpraxen, Praxisgemeinschaften, Krankenhäusern, Kranken- und Sozialversicherungen oder bei Gesundheitsämtern zu finden.
 

Du möchtest ein persönliches Gespräch vereinbaren, wünschst ein individuelles Angebot oder benötigst weitere Informationen? Hier findest du einen Ansprechpartner für dein Anliegen.

Ute Zumbrink

Ute Zumbrink

Produktverantwortliche Gesundheitswirtschaft

0201 88 72960

zumbrink@bfz-essen.de



Mein Merkzettel (0)