Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation


Kostenlos informieren: 0800 23 93 773 Anruf

ASI-Bus, Profi-Bus

Dieses Seminar dient der Vermittlung von fortgeschrittenen Kenntnissen für den Einsatz der SPS-Technik in der industriellen Automatisierungstechnik. Der Kurs richtet sich an Facharbeiter/-innen der Elektrotechnik oder Elektronik, die über umfangreiche Kompetenzen in der Anwendung von "SIMATIC Step 7" verfügen.

Banner Elektronik-/Automatisierungsberufe

Alles auf einen Blick:

Dauer:
6 Wochen (72 Unterrichtseinheiten)
Unterrichtszeiten:
6 x 2 Abende pro Woche (Di / Do) 17:30 Uhr - 20:45 Uhr sowie 6 Samstage von 09:00 Uhr -12:15 Uhr
Abschluss:
Teilnahmezertifikat Bfz-Essen
Kosten:
1.400,- EUR + 19% MwSt.
Kursgröße:
Mindestanzahl 8 Teilnehmer/-innen
Zeitraum:
auf Anfrage

Welche Schulungsinhalte umfasst das Seminar?

BUS-Technik: Aktor-Sensor-Interface (ASI)

  • Aufbau und Kenndaten eines ASI-Netzes

  • Topologie, Busmedium, Leitungslängen, Anzahl von Busteilnehmern/Strang

  • Bedeutung von E/A-Konfigurationsdateien

  • Adressierung von Slave Modulen

  • Aktivitäten des Masters bei Anlauf- und im Normalbetrieb

 

Praktische Übungen

  • Aufbau und Verdrahtung sowie Inbetriebnahme eines ASI-Netzes


BUS-Technik: Profi-Bus

  • Einführung in die Profi-Bus-Technik / Grundbegriffe

  • Gerätetypen und Gerätedefinitionen

  • DP-Master Klasse1 / DP-Master Klasse 2 / Slave

  • Netzaufbau eines Profibussystems

  • Beispiele für Profi-Bus-Strukturen

  • Konfiguration und Inbetriebnahme eines Profi-Bus-Netzes mit einer CPU 315DP

  • Konfiguration und Inbetriebnahme eines Profi-Bus-Netzes mit einer CP-Baugruppe

 

Sie möchten ein persönliches Gespräch vereinbaren, wünschen ein individuelles Angebot oder benötigen weitere Informationen? Hier finden Sie einen Ansprechpartner für Ihr Anliegen.

Jens Nauber

Sie möchten ein persönliches Gespräch vereinbaren, wünschen ein individuelles Angebot oder benötigen weitere Informationen? Hier finden Sie einen Ansprechpartner für Ihr Anliegen.

Jens Nauber

Abteilungsleiter

0201 3204 - 564

nauber@bfz-essen.de



Mein Merkzettel (0)