Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation


Kostenlos informieren: 0800 23 93 773 Anruf

Firmenseminar "BUS-Technik: Aktor-Sensor-Interface (ASI)"

Dieses Seminar dient der Vermittlung von fortgeschrittenen Kenntnissen für den Einsatz der SPS-Technik in der industriellen Automatisierungstechnik. Der Kurs richtet sich an Facharbeiter*innen der Elektrotechnik oder Elektronik, die über umfangreiche Kompetenzen in der Anwendung von "SIMATIC Step 7" verfügen.

Banner Elektronik-/Automatisierungsberufe
Alles auf einen Blick:
Dauer:
6 Wochen (72 Unterrichtseinheiten)
Unterrichtszeiten:
6 x 2 Abende pro Woche (Di / Do) 17:30 Uhr - 20:45 Uhr sowie 6 Samstage von 09:00 Uhr -12:15 Uhr
Abschluss:
Teilnahmezertifikat Bfz-Essen
Kosten:
1.400,- EUR + 19% MwSt.
Kursgröße:
Mindestanzahl 8 Teilnehmer*innen
Zeitraum:
auf Anfrage

Welche Schulungsinhalte umfasst das Seminar?

BUS-Technik: Aktor-Sensor-Interface (ASI)

  • Aufbau und Kenndaten eines ASI-Netzes

  • Topologie, Busmedium, Leitungslängen, Anzahl von Busteilnehmern/Strang

  • Bedeutung von E/A-Konfigurationsdateien

  • Adressierung von Slave Modulen

  • Aktivitäten des Masters bei Anlauf- und im Normalbetrieb

 

Praktische Übungen

  • Aufbau und Verdrahtung sowie Inbetriebnahme eines ASI-Netzes


BUS-Technik: Profi-Bus

  • Einführung in die Profi-Bus-Technik / Grundbegriffe

  • Gerätetypen und Gerätedefinitionen

  • DP-Master Klasse1 / DP-Master Klasse 2 / Slave

  • Netzaufbau eines Profibussystems

  • Beispiele für Profi-Bus-Strukturen

  • Konfiguration und Inbetriebnahme eines Profi-Bus-Netzes mit einer CPU 315DP

  • Konfiguration und Inbetriebnahme eines Profi-Bus-Netzes mit einer CP-Baugruppe

 

Du möchtest ein persönliches Gespräch vereinbaren, wünschst ein individuelles Angebot oder benötigst weitere Informationen? Hier findest du einen Ansprechpartner für dein Anliegen.

Jens Nauber

Jens Nauber

Abteilungsleiter

0201 3204 - 564

nauber@bfz-essen.de



Mein Merkzettel (0)