BFZ Logo

Newsletter

Ausgabe 36

16.06.2021

 

„Weiterbildungskongress Ruhr, 21.06.2021 – Seien auch Sie live und virtuell dabei!

Am 21.06.2021 findet der 1. Weiterbildungskongress Ruhr statt. Ausgerichtet im Digital Campus Zollverein können die Gäste die Veranstaltung im Livestream verfolgen.  

Der Weiterbildungskongress Ruhr wird veranstaltet durch die Weiterbildungsnetzwerke aus Duisburg, Gelsenkirchen, Oberhausen, Mülheim, Essen, Bochum, Dortmund und Hamm, die mehr als 150 Weiterbildungsunternehmen der Wirtschaftsregion Ruhr repräsentieren. Sie wird unterstützt durch den Regionalverband Ruhr, die Regionalagentur MEO und den BVMW - Bundesverband mittelständische Wirtschaft.

Wir als Bfz-Essen freuen uns, dieses Event unterstützen zu dürfen. Herzlich laden wir Sie daher zur Veranstaltung ein und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Bedeutung von beruflicher und allgemeiner Weiterbildung im Ruhrgebiet

Ziel der Veranstaltung ist die Darstellung der Bedeutung von beruflicher und allgemeiner Weiterbildung im Ruhrgebiet in Zeiten der dynamischen Veränderungen unserer Wirtschaft, Gesellschaft und Arbeitswelt. Unter dem Motto „Weiterbildung. Zukunftsregion. Ruhrgebiet.“ findet der Kongress als hybride Veranstaltung statt, mit den Mitwirkenden auf dem Welterbe Zeche Zollverein sowie geladenen Gästen im Livestream.  

 

Eingeladene Gäste kommen unter anderem aus Wirtschaft, Industrie, Dienstleistung, Weiterbildung, Hochschulen, Agentur für Arbeit und Jobcentern des gesamten Ruhrgebietes.

Mitwirkende sind u.a.:

•    Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen
•    Karl-Josef Laumann, Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen
•    Klaus Kaiser, Parl. Staatssekretär Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW
•    Anja Weber, Vorsitzende des DGB NRW
•    Bodo Kalveram, Leiter der NRW Regionalagentur MEO
•    Charlotte Loewe, Vorsitzende der Geschäftsführung der LOEWE Group
•    Karola Geiß-Netthöfel, Regionaldirektorin des Regionalverbandes Ruhr (RVR)
•    Markus Kurth, MdB Bündnis90/Die Grünen
•    Peter M. Urselmann, Vorstand Weiterbildung im Revier e. V.
•    Torsten Withake, Vorsitzender der Geschäftsführung der Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit
•    Wolfgang Hildebrand-Peters, Vorstand Weiterbildungsforum Oberhausen-Mülheim e. V.

Durch die Veranstaltung führt Edda Dammmüller, WDR.

 

Seien auch Sie virtuell und live dabei!

Über diesen Link können Sie sich kostenfrei und ohne Anmeldung zuschalten:

Weiterbildungskongress Ruhr - Eventseite mit Zugang zum Livestream
 

Geben Sie diese Information auch gern in Ihrem Team weiter. Wir freuen uns auf Sie!

P.S. In Kürze starten unsere Umschulungen!

Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste Fachrichtung Medizinische Dokumentation

21.06.2021

IT-Berufe

23.06.2021

Kaufmännische Berufe in Vollzeit

28.06.2021

Alle Umschulungen dauern 24 Monate, umfassen mehrmonatige betriebliche Praxisphasen und sind über einen Bildungsgutschein förderbar.

 

Persönliche Beratung und Eignungstest möglich

Bildungsinteressierte können mit telefonischer Vorankündigung und Termin eine persönliche Beratung in Anspruch nehmen. Auch der im Vorfeld jeder Umschulung stattfindende Berufseignungs-Check kann wie gewohnt stattfinden. Möglich ist dies montags bis freitags zwischen 09:00 - 15:00 Uhr. Unser KundenCenter ist erreichbar unter 0800 23 93 773 oder info@bfz-essen.de.

Unterrichtsform in Abhängigkeit vom Infektionsgeschehen

Abhängig vom Infektionsgeschehen in den nächsten Wochen werden wir in mehr oder weniger großem Umfang zum Präsenzunterricht zurückkehren. Aller Voraussicht nach werden Teile der neu startenden Umschulungen (noch) in alternativer Form stattfinden. Dies umfasst insbesondere den Einsatz der Lernplattform Moodle zur Bearbeitung von Lernmaterialien und Aufgaben, synchrone Lehreinheiten über virtuelle Klassenzimmer sowie Kontakte über Chat und Foren innerhalb von Moodle. Über die Details werden alle Teilnehmer*innen über die Ausbildungsteams informiert. Gleiches gilt für das konkrete Aufnahmeprozedere zum Start.

 

Falls wir interessierte Kolleginnen oder Kollegen nicht berücksichtigt haben, leiten Sie diese E-Mail freundlicherweise weiter.

Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen!

Herzliche Grüße aus Essen,

Susanne Wunder
Marketing & Kommunikation

Martina Temming
Marketing & Kommunikation

 
Wir sind auch auf

 

Impressum
Bfz-Essen GmbH
Karolingerstraße 93
45141 Essen


Tel.: 0800 23 93 773
E-Mail: info@bfz-essen.de

Redaktion
Susanne Wunder
Tel.: 0201 88-72872
E-Mail: wunder@bfz-essen.de

Martina Temming
Tel.: 0201 88-72929
E-Mail: temming@bfz-essen.de

Dieser Newsletter wird Ihnen ausschließlich mit Ihrem Einverständnis zugesendet. Sollten Sie den Newsletter nicht mehr beziehen wollen, können Sie sich hier