Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation


Kostenlos informieren: 0800 23 93 773 Anruf

Umschulung Fachinformatiker*in Anwendungsentwicklung

Du hast Spaß an der Entwicklung von Software und Programmierung? Du interessierst dich für IT- und Telekommunikationstrends sowie Multimedia-Anwendungen? Werde zum Experten in diesem zukunftsträchtigen Arbeitsgebiet.

Auch als 15-monatige
Kompaktqualifizierung
für Studienaussteiger*innen
der Fachrichtung IT o.ä.

Inkl. OCA-Zertifikat


 

 

Banner Fachinformatiker*in Anwendungsentwicklung
Alles auf einen Blick:
Dauer:
24 Monate inkl. 11-monatiger Praktikumsphase
Unterrichtszeiten:
montags bis freitags von 07:45 Uhr bis 15:15 Uhr
Abschluss:
IHK-Abschluss "Fachinformatiker*in, Fachrichtung Anwendungsentwicklung" plus OCA-Zertifikat
Zeitraum:
22.06.2022 bis 21.06.2024
Finanzierung:
Bildungsgutschein, Berufliche Rehabilitation

Ohne IT funktioniert in den meisten Betrieben nichts mehr. Software „von der Stange“ erfüllt dabei oft nicht alle Funktionen, die Betriebe heutzutage benötigen. An dieser Stelle kommst du als Anwendungsentwickler*in zum Einsatz!

Kernstück deiner Tätigkeit ist die Realisierung komplexer Softwareprojekte. Dabei gibt es viel zu tun: Entwicklung neuer Software, Einbindung von Programmen in Unternehmensnetzwerke, Gestaltung attraktiver Bedienoberflächen, Fehleranalyse und -behebung und noch vieles mehr.

Weitere Informationen zum Berufsbild - auch als Kurzfilm - findest du auf BERUFENET, dem Online-Infoportal der Bundesagentur für Arbeit.
 

Fachliche Vorkenntnisse vor Beginn der Schulung sind nicht zwingend erforderlich. Das Vorliegen der Fachoberschulreife sowie Grundkenntnisse der PC-Handhabung und eines Betriebssystems sind aber wünschenswert. Kenntnisse der englischen Sprache sind ebenfalls von Vorteil.
 
Unser BewerbungsverfahrenUnser Bewerbungsverfahren einschließlich des internen Berufseignungscheck sichert deinen Weiterbildungserfolg ab!
 
Du bist dir nicht sicher, ob du alle Voraussetzungen für diese Umschulung erfüllst? Zusätzlich zu deinem Gespräch mit unserer Fachabteilung kann dir unser Angebot „Umschulungsvorbereitung“ Klarheit darüber verschaffen, ob die Umschulung für dich geeignet ist und dir die bestmögliche Unterstützung beim Wiedereinstieg ins Lernen bieten. Sprich uns gerne an!
 

Ein großer Teil der Ausbildungszeit entfällt auf die mehrmonatige betriebliche Praxisphase. Dadurch sind Unternehmen an der Entwicklung potenzieller Nachwuchskräfte beteiligt und du selbst erhältst frühzeitig einen Einblick in den Berufsalltag. Darüber hinaus bekommst du dadurch die Möglichkeit, dich einem möglichen Arbeitgeber zu empfehlen.

Wegen der großen Bedeutung der Zertifizierungen auf dem Arbeitsmarkt haben wir die Zertifizierungen zum Oracle Certified Associate (OCA) in die Umschulung integriert.

Unsere umfangreiche Ausstattung mit modernen EDV-Programmen ermöglicht sehr praxisnahen Unterricht.

 

Grundqualifikationen:

  • Betriebswirtschaftslehre

  • Microsoft Office

  • IT-Sicherheit

  • IT-Systeme

  • Netzwerktechnik

  • Web-Technologien

  • Datenbanken

  • Programmierung

  • Cisco-Zertifizierung

Fachqualifikationen:

  • Projektmanagement

  • Objektorientierte Programmierung (OOP) mit JAVA oder C#

  • Graphical user interface

  • Sicherstellen der Qualität bei der Entwicklung

  • Entwicklung von mobilen Anwendungen

  • Simulation der IHK-Prüfung

  • Vorbereitung auf die Prüfung Oracle Java SE11 Programmer I (Oracle Certified Associate)

 

Die IT-Branche wächst stetig, daher eröffnen sich hier überaus gute Beschäftigungsperspektiven.

Jobchancen findest du mit dieser Qualifikation reichlich, sowohl in Systemhäusern, die im Kundenauftrag Software programmieren, als auch als interner Dienstleister in Unternehmen jeglicher Branche und Größe, die eigene Programmlösungen entwickeln. 

Dein Weg ist hier noch lange nicht zu Ende!

Durch verschiedenste Aufstiegsqualifizierungen kannst du auf der Karriereleiter weiter nach oben kommen und Spezialist*in in einem bestimmten Bereich werden, z. B. Entwicklungsbetreuer*in, Techniker*in oder Kunden- und Produktbetreuer*in. Mit entsprechender Berufspraxis kannst du es weiterhin zum Operative Professional bringen und z. B. als geprüfte*r IT-Projektleiter*in oder IT-Berater*in tätig werden (entspricht Bachelor-Niveau). Hier übernimmst du dann bereits Personalführungs- und Projektleitungsaufgaben. Der nächste mögliche Schritt nach weiterer Berufspraxis wäre dann eine IHK-Prüfung zur/zum Informatiker*in oder Wirtschaftsinformatiker*in, womit du eine Qualifikation auf Master-Niveau erlangst und weiterführende Leitungsverantwortung übernehmen kannst.

Erweitere dein Wissen

Bei der Entwicklungsgeschwindigkeit im IT-Markt musst du dich natürlich ständig auf dem Laufenden halten. Neben dem stetigen "Learning on the job" werden dich somit ergänzende Weiterbildungen und Zertifizierungen im Laufe deines Berufslebens begleiten.

Auch in unserem Haus findest du zahlreiche Fortbildungen, mit denen du deine Kompetenzen marktgerecht anpassen und erweitern kannst. Eine Übersicht über unser Angebot findest du in unserem LernCenter IT...

 

Nutze deine Chance und starte deine berufliche Karriere bei uns!

Du möchtest ein persönliches Gespräch vereinbaren, wünschst ein individuelles Angebot oder benötigst weitere Informationen? Hier findest du Ansprechpartner für dein Anliegen.

Stefan Gersching

Stefan Gersching

IT-Training

0201 88 72951

stefan.gersching@bfz-essen.de


Cleo Schmitz

Cleo Schmitz

IT-Training

0201 88 72915

cleo.schmitz@bfz-essen.de



Mein Merkzettel (0)