Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation


Kostenlos informieren: 0800 23 93 773 Anruf

Gelassen und sicher im Stress

8-Wochen-Programm

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie Belastungen in Beruf und Alltag gelassen und sicher meistern können. Sie erfahren, wie Sie sich von belastenden Gedanken distanzieren und förderliche Einstellungen entwickeln können. Sie entwickeln mit Hilfe der Gruppe neue Ideen zum Umgang mit Alltagsbelastungen und planen konkrete Schritte zu deren Umsetzung. Sie entdecken Möglichkeiten, wie Sie in Ihrem Alltag Erholung finden und neue Kraft tanken können.

Banner Gesundheitsberufe

Alles auf einen Blick:

Dauer:
8 Einheiten à 90 Minuten
Unterrichtszeiten:
mittwochs, 17:00 bis 18.30 Uhr
Abschluss:
Zertitikat
Kosten:
142,80 € inkl. MwSt
Kursgröße:
6 - 12 Teilnehmer/-innen
Zeitraum:
23.01.2019 bis 13.03.2019
Hinweise:

Kostenerstattung über die Krankenkasse möglich

Das Präventionsprogramm "Gelassen und sicher im Stress" zielt auf eine Reduktion stressbedingter Gesundheitsrisiken durch eine Förderung von individuellen Kompetenzen zur Bewälrtigung von Alltagsbelastungen. Im Einzelnen werden vermittelt:

  • Regenerative Stresskompetenzen Aufbau regenerativer Aktivitäten zum Ausgleich
  • Mentale Stresskompetenzen: Aufbau stressvermindender Einstellungen und Denkmuster
  • Instrumentelle Stresskompetenzen: Aufbau von Problemlöse- und Selbstmanagementkompetenzen zum gesundheitsförderlichen Umgang mit Alltagsbelastungen.

"Gelassen und sicher im Stress" ist ein kognitiv-verhaltenstherapeutisches Gruppentrainingsprogramm, welches inhaltlich aus  5 Modulen besteht:

  1. Einstiegsmodul
  2. Modul Genusstraining
  3. Modul: Mentaltraining
  4. Modul: Problemlösetraining
  5. Abschlussmodul

Eingesetzte Methoden sind:

  • Psychoedukation mittels Impulsvorträgen und Handouts
  • Anregung zur Selbstreflexion über Checklisten
  • Anleitung zur Selbstbeobachtung
  • Erlebnisaktivierende und verhaltensorientierende Übungen
  • Moderierte Gruppengespräche
  • Arbeit in Paaren und Kleingruppen (inkl. Meta-Plan-Technik)
  • Anleitung zum Transfer

Sie möchten ein persönliches Gespräch vereinbaren, wünschen ein individuelles Angebot oder benötigen weitere Informationen? Hier finden Sie einen Ansprechpartner für Ihr Anliegen.

Heike Thomeczek

Sie möchten ein persönliches Gespräch vereinbaren, wünschen ein individuelles Angebot oder benötigen weitere Informationen? Hier finden Sie einen Ansprechpartner für Ihr Anliegen.

Heike Thomeczek

Abteilungsleitung Profiling und Diagnostik

0201 3204 - 377

thomeczek@bfz-essen.de



Mein Merkzettel (0)