Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation


Kostenlos informieren: 0800 23 93 773 Anruf

Bau- oder Vegetationstechnik für Gartenbauhelfer*innen

 

Durchführung auch in der saisonalen Winterpause möglich!

Banner Bau- oder Vegetationstechnik für Gartenbauhelfer/-innen
Alles auf einen Blick:
Dauer:
3 Monate inkl. 4 Wochen betriebliches Praktikum
Unterrichtszeiten:
montags bis freitags von 08:00 Uhr - 15:30 Uhr
Abschluss:
Teilnahmezertifikat Bfz-Essen
Zeitraum:
auf Anfrage
Finanzierung:
Bildungsgutschein

Diese Fortbildung ist interessant für dich, wenn du z. B. als Saisonarbeiter*in bereits im Helferbereich tätig warst oder bist. Das Angebot kann jedoch auch für Ungelernte einen Einstieg in dieses Berufsfeld vorbereiten.
 

Zu Beginn legen wir in einer Eingangsberatung auf Basis deiner Vorkenntnisse die genauen Qualifizierungsinhalte fest. Innerhalb der 2-monatigen Qualifizierungsphase wirst du sehr praxisnah in den ausgewählten Tätigkeitsbereichen eingesetzt.

Mögliche Qualifizierungsinhalte sind:

Bautechnik:

  • Spannen von Höhen- und Richtungsschnüren
  • Grabenaushub nach Maß
  • Setzen von Kantensteinen, Läufern, Bindern
  • Betonarbeiten (-einbau)
  • Einbauen von Trag-, Ausgleich- und Deckschichten
  • Setzen von Betonpalisaden
Vegetationstechnik:
  • Pflanzenflächenpflege
  • Rasenschnitt
  • Schneiden von Kanten und Rändern
  • Heckenschnitt
  • Gehölzschnitt

Das 4-wöchige Praktikum in einem Fachbetrieb bietet dir die Chance, das Gelernte sofort umzusetzen sowie Kontakt zu einem möglichen Arbeitgeber herzustellen. Wir sind in Essen und Umgebung gut vernetzt und unterstützen dich sowohl bei der Suche nach einem Praktikumsunternehmen als auch einem Arbeitgeber im Anschluss an die Qualifizierung.

Du möchtest ein persönliches Gespräch vereinbaren, wünschst ein individuelles Angebot oder benötigst weitere Informationen? Hier findest du einen Ansprechpartner für dein Anliegen.

Ralf Sabellek

Ralf Sabellek

Abteilungsleiter

0201 3204 - 682

sabellek@bfz-essen.de



Mein Merkzettel (0)